Zum Inhalt springen

InterCombi

Für alles Schwere und Schwierige

Der SCHEUERLE InterCombi ist ein modularer Plattformwagen, mit dem eine Vielzahl von Transportfällen abgedeckt werden kann. Das Fahrzeug kommt als Trailer, Semi-Trailer oder selbst angetriebener Transporter zum Einsatz und setzt Maßstäbe in seinem Segment.

Alle öffnen

InterCombi

  • Durch modulare Bauweise an alle Lasten und Formate anpassbar
    • IC S0, EU-Ausf.
    • IC S1
    • IC S2, Scheibenbremsen
    • IC S10, 45 t Achslinienlast
    • Ohne Antrieb = gezogen
    • SP: hydrostatisch angetrieben als Selbstfahrer (self propelled) mit Spurstangenlenkung
    • SPE hydrostatisch angetrieben als Selbstfahrer (Self propelled electronically steered) hydraulisch gelenkt mit elektronischer Steuerung
    • PB: hydrostatisch angetrieben, verwendbar als Selbstfahrer und wahlweise zur Schubunterstützung auf der Straße, mit abgeschalteten Radantrieben als Anhänger schleppbar bis 80 km/h
    • Brücken
    • Schemel
    • Lastverteiler
    • kleine Powerpacks (Heben/Senken u. Lenken)
    • große Powerpacks f. Fahrantrieb: 150, 230, 340, 390 kW (verschiedene Abgasstufen, d.h. nicht jedes PPU für jede Region verfügbar)
    • Straße und on Site, Global

    InterCombi

    • Stabile Fahrzeugkonstruktion bei extremer Wendigkeit.
    • Längs und quer kuppelbar.
    • Als Anhänger oder Semi-Trailer mit Schwanenhals fahrbar
    • Transportgeschwindigkeiten bis 80 km/h
    • Lenkwinkel bis 60° und eine optimierte Lenkgeometrie garantieren eine hohe Manövrierbarkeit auf engstem Raum
    • Lamellen-Bolzenkupplung mit hydraulisch betätigtem Kuppelbolzen zum einfachen und schnellen Kuppeln der Kombination
    • Niedrige Bauweise, extrem belastbar und zuverlässig
    • Mit 45 Tonnen Achslast erhältlich
    • Breite Radspur für hohe Standsicherheit

    InterCombi SPE

    • Eigenentwickelte Steuerungstechnik funktionell und zuverlässig
    • Achsausgleich + 350/- 300 mm
    • Lenkwinkel +/- 140 Grad