Zum Inhalt springen

EuroCombi

Nichts ist zu schwer

Key Facts

  • Niedrige Betriebs- und Anschaffungskosten
  • Optimierte Fahrzeugkonstruktion und extreme Wendigkeit
  • Optimal für hohe Nutzlasten auf der Straße
  • Maximale Flexibilität und Variabilität durch modularen Aufbau
  • Geringes Eigengewicht
  • Kostengünstiger Transport von Lasten bis 300 Tonnen Nutzlast
  • Allrounder im Einsatzbereich Baumaschinen, Langmaterial, Windenergie, On- und Offshore, Brückenelemente und allgemeinen Straßentransport
  • Als Sattelauflieger und Anhänger fahrbar

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile

Der hohe Achsausgleich des SCHEUERLE EuroCombi garantiert vollen Bodenkontakt auch in schwierigen Situationen, verhindert Schäden am Fahrzeug und sorgt für maximale Sicherheit.

Der SCHEUERLE EuroCombi ist modular aufgebaut, flexibel und für Langmaterial-, Baumaschinentransporte, Transporte von Windenergieanlagen oder Brückentransporte geeignet.

Der SCHEUERLE EuroCombi ist problemlos mit den bewährten SCHEUERLE-Modellen InterCombi, FlatCombi und UltralightCombi – kurz den Combi-Baureihen – kuppelbar.

Der EuroCombi macht Ladungssicherung einfach – mit vielen, leicht erreichbaren und belastbaren Verzurrpunkten.

Ein breites Programm an Platten-, Bagger- und Rahmenbrücken macht den SCHEUERLE EuroCombi vielseitig.

Klicken Sie mit der Maus auf die Spots im Bild und erhalten Sie Infos zum Produkt.

Technische Daten

Nichts ist zu schwer
  • Straßentransport
  • Baumaschinen, Langmaterial, Windenergie, On- und Offshoreanlagen, Brückenelemente, Straßentransport
Erhältliche Ausführungen
  • 2-6-Achs-Module zur Kombination als Sattelauflieger und Anhänger
Erhältliches Zubehör
  • Brücken: Baggerbrücke, Rahmenbrücke, Plattenbrücke, auch in teleskopierbarer Ausführung erhältlich
  • Schemel (gelenkt, ungelenkt)
  • Zusatzaggregate (Heben/Senken u. Lenken)
  • Zuggabel (verschiedene Ausführungen)
  • Schwanenhals
  • Spacer
Breite
  • 2430/2750 mm Breite
Höhe in Fahrstellung
  • 1260 mm
Eigengewicht
  • 6Achs Beispiel: 16600kg
Nutzlast
  • bis ca. 300 t
Sattellast
  • je nach Ausführung 17500-32000 kg
Achslinienlast StVZO
  • 12 t
Achslinienlast technisch (bei 20 km/h)
  • 20 t
Achsabstand
  • 1500 mm