Zum Inhalt springen

UltralightCombi

DAS ULTRALEICHTE KOMBINATIONSFAHRZEUG

Der Name der Baureihe verrät es: Die modularen Plattformwagen der SCHEUERLE UltralightCombi Baureihe, sind in besonderem Maße gewichtsoptimiert und punkten mit einem äußerst günstigen Verhältnis von Nutzlast zu Eigengewicht, bei gleichzeitig hoher Stützweite.

Achslast 17,4 t

Fahrzeugbreite 2.550 mm

Achsabstand 1.500 mm

Alle öffnen
  • Ultra leichtes Eigengewicht für maximale Nutzlast
  • Extrem hohe Stützweite sorgt für große Standsicherheit
  • Stufenlose Sattellastverstellung möglich
  • Aufgrund seiner Modularität ist der UltralightCombi sehr flexibel einsetzbar
  • Volle Kompatibilität zu der InterCombi, EuroCombi und UltralightCombi Baureihe
  • Geringe Fahrzeugbreite von 2,55 m sorgt für Genehmigungsvorteile, insbesondere bei Leerfahrten
    • 2-bis 6-Achs Module
    • Sattel-oder Hänger-Kombination
    • Tiefbett-, Plattform-oder Schemel-Kombination
    • Brücken für alle Anwendungsfälle
    • Große Auswahl an Zubehör
    • Sattellast stufenlos verstellbar von 16-26 Tonnen (bei 12 t Achsdruck)
    • Maximale Achslast bis 17,4 t
    • Maximale Sattelkombination 5+7
    • Nutzlast bis 120 t (Tiefbett-Kombination)
    • Transformatoren
    • Transport von Komponenten für Windenergieanlagen
    • Baumaschinen

    SCHEUERLE Remote Smart

    HEBEN, SENKEN, NACHLENKEN – PER FERNBEDIENUNG

    Die neue Generation der UltralightCombi Produktfamilie lässt sich per Funkfernbedienung steuern. Dadurch entfällt das Ein- und Aussteigen des Fahrers, um an die Bedienelemente zu gelangen.

    Eine Baureihe – viele Varianten

    Die modularen Plattformwagen der Baureihe sind mit 2, 3, 4, 5 und 6 Achsen erhältlich. Der modulare Aufbau der Fahrzeuge erlaubt eine Nutzung als Anhänger und Auflieger sowie als Schemel- oder Tiefbettkombination. Es ist ein umfassendes Angebot an praxisgerechten Ausstattungsoptionen verfügbar. Dazu zählen Bagger-, Platten- und Rahmenbrücken, sowie Windturmadapter.